Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Vertragsgegenstand
Beatrice Berner verkauft dem Kunden die auf der Webseite https://www.beatriceberner.ch spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag zwischen dem Kunden und Beatrice Berner kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Beatrice Berner zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt via Internet per Webshop, Email, Telefon, oder schriftlich per Post. Beatrice Berner nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt oder die bestellte Ware liefert. Bei Shop-Bestellungen für Unikate über das Internet können Lagerbestände abweichen und ein Vertrag kann in seltenen Fällen nicht zu Stande kommen. Für alle Produkte gilt grundsätzlich „nur solange Vorrat“.

3. Wie wird geliefert?
Beatrice Berner liefert per Post an Ihre Haus- oder Büroanschrift. Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich.

4. Lieferfristen
In der Regel wird die bestellt Ware innerhalb weniger Werktage gerichtet. Für die Lieferung per Post wird eine Pauschale für Porto und Verpackung erhoben.

5. Rückgaberecht
Selbstverständlich tauschen wir falsch gelieferte oder mängelbehaftete Waren um. In diesem Falle bitten wir um Rücksendung der Falschlieferung oder schadhaften Ware innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum. Die dafür entstehenden Portokosten werden Ihnen selbstverständlich erstattet, nicht deklarierte Rücksendungen können wir jedoch leider nicht annehmen. Bitte achten Sie darauf, dass die Ware unbenutzt und im Originalzustand ist. Von der Rücksendung ausgenommen sind jedoch Sonderanfertigungen, die nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden können. Die bereits bezahlte Ware wird Ihnen auf Ihr angegebenes Konto gutgeschrieben.

6. Bestellablauf
Für den Bestellablauf über das Internet gelten in der Regel folgende Prozesse:

– 1. Bestellung durch Kunde
– 2. Bezahlung der Ware durch Kunde gemäss vereinbarten Bezahlmöglichkeiten
– 3. Lieferung der Ware nach Zahlungseingang durch Beatrice Berner

7. Produktdarstellung
Beatrice Berner ist stets bemüht, die Korrektheit der Angaben zu gewährleisten. Dennoch können die Farben der Abbildungen von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen. Die Farbdarstellung hängt auch von den jeweiligen Einstellungen der Monitor ab.

8. Reklamationen
Bei Erhalt der Sendung prüfen Sie diese bitte umgehend auf Vollständigkeit und mögliche Mängel. Sollte die Lieferung Anlass für Reklamationen geben, bitten wir Sie, diese innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum schriftlich oder per E-Mail bei uns zu reklamieren.

9. Zahlungsbedingungen
Sämtliche Produkte auf der Website von Beatrice Berner unterliegen nicht der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlungsart wird von Ihnen ausgewählt. Die Überweisung hat grundsätzlich sofort zu erfolgen. Beatrice Berner behält sich das Recht vor, Kunden (auch bestehende) nur per Vorauskasse, Nachnahme oder Barzahlung zu beliefern. Beatrice Berner distanziert sich ausdrücklich von aller Arten Spesen und Gebühren von Fremdbanken und anderen Zahlstellen im In – und Ausland. Diese gehen zu Lasten des Käufers.

10. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Beatrice Berner. Beatrice Berner ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist Beatrice Berner berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

11. Datenschutz
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Vertragsabwicklung und Pflege laufender Kundenbeziehungen. Der Datenschutz liegt uns am Herzen. Ihre persönlichen Daten und alle Bestellinformationen werden mit äusserster Vertraulichkeit behandelt. Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken schliessen wir ohne Ihre Einwilligung ausdrücklich aus.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Rheinfelden für beide Parteien. Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes.

13. Schlussbestimmungen
Beim Verkauf der auf der Webseite von Beatrice Berner spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich Beatrice Berner jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

14. Geistiges Eigentum
Beatrice Berner behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Grafik, jedes Foto auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Beatrice Berner aufzugeben. An Abbildungen und sonstigen Unterlagen behält sich Beatrice Berner die Eigentums- und Urheberrechte vor.

Rheinfelden, den 12. März 2019